Datenschutzerklärung

Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Deshalb arbeiten wir ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen gemäß DSGVO und TKG 2003. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, welche Rechte Sie haben und wie wir Ihre Daten im Rahmen dieser Website verarbeiten und schützen.

Um welche Daten geht es und wofür werden sie verwendet?

Die von Ihnen auf unserer Website sowie über Kontaktformulare auf Vermittlungsportalen/ Immobilienplattformen (wie z.B. willhaben.at) bereitgestellten persönlichen Daten – nämlich, sofern angegeben: Vorname, Nachname, Straße, PLZ, Ort, Land, Telefon, E-Mail, Fax und etwaige Inhalte unter „Bemerkung“ – werden zum Zweck der Interessenten- und Kundenverwaltung in der Immobilienvermittlung (einschließlich automationsunterstützt erstellter und archivierter Textdokumente (wie z. B. Korrespondenz) in diesen Angelegenheiten) verwendet. Die Rechtsgrundlage dafür bildet – sofern nicht eine gesetzliche Grundlage vorliegt – ein abgeschlossener Vertrag bzw. eine Vertragsanbahnung (Vermittlungsvertrag). Sie sind nicht verpflichtet, Ihre Daten bereit zu stellen. Geben Sie uns Ihre Daten nicht bekannt, kann es uns jedoch die Erbringung unserer Leistungen erschweren oder unmöglich machen.

Zusätzlich zu den von Ihnen selbst eingegebenen persönlichen Daten speichert unsere Website die IP-Adresse, den Provider, den Browser sowie das Betriebssystem Ihres verwendeten Endgeräts. Dies ermöglicht uns u.a., unsere Website für Sie zu optimieren.

An wen geben wir Ihre Daten weiter

Wir speichern und verarbeiten die uns übermittelten bzw. bekanntgegebenen personenbezogenen Daten nur soweit es mit der Abwicklung des Vertrages (Vermittlungsvertrag) im Zusammenhang steht.

Eine Weitergabe erfolgt nur im minimal erforderlichen Umfang und soweit es für die Vertragsabwicklung notwendig ist, auf einer gesetzlichen Grundlage beruht oder ein berechtigtes Interesse an der Geschäftsabwicklung beteiligter (Dritter) besteht.

Mögliche Empfänger können sein:

+ Abteilungen des Unternehmens, die mit der Geschäftsabwicklung befasst sind (z.B. EDV, sonstige Verwaltungseinheiten) oder Gesellschaften der Unternehmensgruppe (z.B. zur Abwicklung gemeinsamer Projekte);

+ an der Geschäftsabwicklung beteiligte Dritte (an der Geschäftsabwicklung notwendigerweise teilnehmende Personen und potentielle Vertragspartner, weitere Makler, Vermittlungsplattformen, Hausverwaltungen, Finanzierungsunternehmen, private und öffentliche Stellen, die Informationen zu Objekten bekannt geben können oder benötigen, Versicherungen)

+ Dienstleister des Verantwortlichen (z.B. Steuerberater, Lohnverrechnung, Rechtsanwalt) sowie Behörden (Sozialversicherung, Finanzamt, sonstige Behörden), Rechtsvertreter (bei der Durchsetzung von Rechten oder Abwehr von Ansprüchen oder im Rahmen von Behördenverfahren) oder Unternehmen, die im Rahmen der Betreuung der IT-Infrastruktur (Software, Hardware) als Auftragnehmer tätig sind.

Keinesfalls werden Ihre Daten zu Werbezwecken o.ä. weitergegeben. Unsere Mitarbeiter und unsere Dienstleistungsunternehmen sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verpflichtet.

Eine Übermittlung an Empfänger in einem Drittland (außerhalb der EU) oder an eine internationale Organisation ist nicht vorgesehen. Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung (Profiling).

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert

Die Daten werden während der Dauer des Vertragsverhältnisses und nach Beendigung dessen zumindest solange aufbewahrt, als gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind.

Welche Rechte haben Sie?

Es ist weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben, dass Sie Ihre Daten bereitstellen und es gibt auch keine Verpflichtung dazu. Die Daten sind allerdings erforderlich, damit das Vertragsverhältnis ordnungsgemäß durchgeführt werden kann. Im Hinblick auf Ihre persönlichen Daten, haben Sie das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung – bitte kontaktieren Sie uns dafür unter: office@zlabinger-immo.at bzw. Zlabinger Immobilien | Hollabrunnerstraße 44 | 2014 Breitenwaida. Es besteht kein Recht auf Datenübertragbarkeit. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, haben Sie das Recht auf eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde (Wickenburggasse 8, 1080 Wien, dsb@dsb.gv.at).

Was wir zur Datensicherheit unternehmen

Um Ihre personenbezogenen Daten gegen zufällige oder auch vorsätzliche Manipulation, Verlust oder Zerstörung sowie gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen, setzen wir selbstverständlich sowohl technische als auch organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein. All unsere Vorkehrungen werden dabei laufend entsprechend des technischen Fortschritts von uns verbessert.

Wir nützen Social Media /Facebook

Aktuell können Sie auf unserer Website Objekte über Facebook „teilen“. Für diese Teilen-Funktion verwendet diese Website AddThis Tools von Oracle. Untenstehend haben wir für Sie sämtliche Adressen der entsprechenden Anbieter sowie einen Link zu den jeweiligen Datenschutzerklärungen aufgelistet:

Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA;
https://www.facebook.com/about/privacy/update
Weitere Informationen zur Datenerhebung: https://www.facebook.com/full_data_use_policy

Add This: Oracle Corporation, 10 Van De Graaff Dr., Burlington, MA 01803, USA;
http://www.addthis.com/privacy/privacy-policy/de/

Der Verwendung von Social-Media Plug-Ins und Cookies können Sie jederzeit widersprechen, indem Sie die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Gerda Zlabinger Immobilien

Beh. konz. Immobilienmaklerin- u. verwalterin
Hollabrunnerstraße  44
2014 Breitenwaida

Telefon:  +43 2954 2057
Mobil: +43 676 432 4313
E-Mail: office@zlabinger-immo.at